Kompetenzen

Sie werden sich fragen, welche Kompetenzen ich habe bzw wir haben. Was unterscheidet uns von den vielen anderen Unternehmen, die sich auf diesem Gebiet tummeln ?

Nun ich habe über 30 Jahre IT-Erfahrung und habe in meinem langem Berufsleben so ziemlich alles gemacht, was man auf diesem Gebiet so tun kann. Darum kann ich mich mit gutem Gewissen als Allrounder bezeichnen. Von der Systemverwaltung, über Systemarchitekturen und Entwicklung, bis zum Betrieb von hochverfügbaren Systemen. Dabei war ich immer einer der sog. "Early Adopters" bei neuen Technologien. So habe ich z.B. bei meinem ehemaligen Arbeitsgeber als einer der ersten einen Webserver betrieben. Das war bereits Anfang der 90er, nur wenige Jahre nachdem Tim Burners Lee das WWW bei CERN erfunden hat ;-).

Weitere Hobbies von mir sind

  • Datenbank-Schemata 
  • Ajax
  • jQuery
  • PHP als aktuell meist genutzte Backend-Sprache (nach langen Jahren Erfahrung mit C, C++, Pascal, Fortran, VB.NET und noch ein paar anderen)
  • Social Network, Social Media (auch Web 2.0 genannt)

Was haben Sie nun von so einem Hans-Dampf in allen Gassen ?

Ganz einfach : Ich schöpfe durch meine Erfahrung aus einem reichen Fundus und nutze für Ihr Projekt die objektiv beste Technologie.

Dabei steht die Useability, also die intuitive Nutzbarkeit, auch für weniger technisch geprägte Zeitgenossen ganz oben.  Die zweiter Prämisse, die mich treibt : "Let the machine do the dirty work". Ich nutze Generatoren, und verfügbare Bibilotheken, wo immer möglich um schnell zu Ergebnissen zu kommen und Ihnen damit letztlich Geld zu sparen. Naja und wenn es ein Open-Source-Produkt gibt, das schon einen Teil der gewünschten Funktionen bietet, wären wir ja blöd, diese Basis nicht zu nutzen. Man muß dann nur noch die fehlenden Stücke dran zu schrauben ;-). Spart auch Geld und Zeit.

Den zwar sehr modischen und verbreiteten Weg über ein Framework wie Zend oder Symphony gehe ich dabei nur selten. Ich tendiere eher zu einer schlankeren aktionsgesteuerten (event driven) Architektur, die m.E. ein deutlich verbessertes Nutzererlebnis ermöglicht. Dies führt zu Web-Applikationen, die sich durch intensiven Einsatz von Ajax und jQuery für den Anwender eher wie  lokale Anwendung auf seinem PC verhalten.

Ein Beispiel für eine solche Anwendung können Sie direkt ausprobieren :

cctool_cockpit

Hierbei handelt es sich um ein Produkt von uns zum Monitoring von und zur Kommunikation in Change Prozessen.

Auf dieser Seite finden Sie auch einen Link zur Demo um sich einen Eindruck einer solchen Web-Applikation zu verschaffen.